Spinosaurus-Zahn 3

Original Museumsqualität

ca. 11 cm lang
ca. 4 cm breit

Spinosaurus („Dornenechse“) ist eine Gattung theropoder Dinosaurier.

Fundort:    Nordafrika
Alter:        Unter- bis Oberkreide, 112 - 93 Millionen Jahre v.u.Z.

Er lebte während der späten Unter- sowie frühen Oberkreide im heutigen Nordafrika.

Die ersten Knochen dieses Dinosauriers wurden 1912 in Ägypten entdeckt und 1915 von dem deutschen Paläontologen Ernst Stromer von Reichenbach beschrieben. Diese Überreste wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört – weitere Überreste tauchten jedoch in den letzten Jahren auf. Die Typus- und einzige heute anerkannte Art ist Spinosaurus aegyptiacus aus Ägypten und Marokko. Marokkanische Funde wurden auch als Spinosaurus maroccanus beschrieben. Ein weiteres Synonym ist Sigilmassasaurus brevicollis (Russell, 1996).

Spinosaurus zeigt auffällige Dornfortsätze der Rückenwirbel, die mindestens 1,69 Meter lang wurden und wahrscheinlich mit Haut zu einer segelartigen Struktur verbunden waren. Einige Autoren vermuten auch, dass sie von Muskeln umgeben waren und einen langgezogenen Höcker bildeten. Die Funktion dieser Struktur bleibt unklar – unter anderem werden Funktionen zur Thermoregulation und der Kommunikation mit Artgenossen, z. B. dem Imponierverhalten diskutiert.

Jüngeren Schätzungen zufolge wurde Spinosaurus 16 bis 18 Meter lang und 7 bis 9 Tonnen schwer. Er wäre damit der größte bekannte fleischfressende Dinosaurier, noch vor anderen großen Theropoden wie Tyrannosaurus und Giganotosaurus.

Mindestbestellmenge: 1 Stück

890,00 € /Stück
inkl. 19% MwSt inkl. 19% MwSt: 1 * 142,10 = 142,10 €
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz Ich stimme zu!